Sicherheit & Qualität mit Tradition

H. Anger's Söhne – Bohr- und Brunnenbaugesellschaft – seit 1863

Jobs und Karriere

Arbeitswelt Anger

Grundlage unseres Erfolges sind die hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiter in allen Unternehmens­­bereichen. Die Verwaltung, der Versorgungs­betrieb und die Werkstätten bilden das Fundament für die erfolgreiche Projekt­realisierung vor Ort. Ständige Fort- und Weiterbildungs­­maßnahmen stellen sicher, dass das Wissen und Können jedes Einzelnen immer auf dem neusten Stand ist. Außerdem arbeitet Anger nicht nur in entsprechenden Fachgremien mit, sondern konnte auch den Lehrberuf Tiefbohr­facharbeiter in einem Firmenverbund wiedereinführen. Durch all diese Investitionen in das Fundament des Erfolges, die Mitarbeiter, stellt HAS auch in Zukunft eine intensive Kundenbetreuung sicher.

Die stete Weiterentwicklung der Mitarbeiter­qualifikation und -motivation stellt einen der wichtigsten Eckpfeiler der Unternehmens­philosophie dar.

HAS Workers 2 Experten bei der Arbeit HAS Workers 5 TEAMARBEIT wird gross geschrieben! HAS Workers 6 HAS Workers 8 HAS Workers 9 HAS Workers 10 HAS Workers 11 HAS Workers 12 HAS Workers 13

Aus- und Weiterbildungsperspektiven

Anger Arbeitsbereiche

Ob Berufseinsteiger oder Experte mit jahrelanger Berufserfahrung, ANGER bietet all seinen Mitarbeitern eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungs­möglichkeiten. Wir bieten anspruchsvolle Aufgaben – auf allen Karrierestufen, in Deutschland, europa- und weltweit. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir parallel zu Ihrer Tätigkeit bei uns weitere Aus- und Weiterbildungs­schritte. Neben genügend Raum für Ihre individuellen Entwicklungsschritte, bekommen Sie die Möglichkeit neben Sicherheits- und Umweltzertifikaten, oder auch national und international anerkannte Zertifikate zu absolvieren. Unsere 150-jährige Erfahrung ermöglicht es uns dabei jedem einzelnen seine individuell zugeschnittenen Rahmen bedingungen zu garantieren.

In dem nebenstehenden Schaubild sehen Sie die Aus- und Weiterbildungs­möglichkeiten in unseren beiden Leistungsschwerpunkten “Flachbohrtechnik – Brunnen und Wasser” und “Tiefbohrtechnik – Bodenschätze”:

In diesen Berufsfeldern bilden wir aus:

HAS Ausbildung 11

Brunnenbauer (m/w/d)

Als Brunnenbauer/innen bauen oder sanieren Sie Brunnen zur Förderung von Brauch-, Trink-, Mineral- und Heilwasser. Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre im Betrieb und in der Berufsschule.

Mehr Informationen:

http://berufenet.arbeits­agentur.de

Kontakt Ausbildung Brunnenbau:

Oliver Eberling (Industriemeister Elektrotechnik)

bewerbung@­angers-soehne.de

HAS Ausbildung 2

Bergbautechnologe (m/w/d)

In der Ausbildung zum Bergbautechnologen in der Fachrichtung Tiefbohrtechnik erlernen Sie das Aufbauen, Bedienen und Abbauen von tiefbohr technischen Maschinen und Ausrüstungen. Neben einer soliden theoretischen und praktischen Grundlagen ausbildung sind Kenntnisse über die Gesteinszerstörung, das Aufbereiten und Messen der Bohrspülung, sowie die Überwachung des Bohrregimes und der Bohrloch bedingungen wesentliche Bestandteile der Ausbildung. Ein Beruf für harte Männer, denen Montage bedingungen und Arbeiten bei „Wind und Wetter“ nichts ausmachen. Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre in Betrieb und Berufsschule.

Kontakt Ausbildung Tiefbohrtechnik:

Oliver Eberling (Industriemeister Elektrotechnik)

E bewerbung@angers-soehne.de

Elektroniker Betriebstechnik (m/w/d)

Elektroniker/innen für Betriebstechnik sorgen dafür, dass die elektrischen Anlagen fachgerecht installiert und gewartet werden. Außerdem organisieren sie die Montage von Anlagen und überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken. Elektroniker für Betriebstechnik können überall dort ihrem Beruf nachgehen, wo Fabrikations- und Betriebsanlagen eingesetzt, gebaut und instandgehalten werden. Sie arbeiten in Werkhallen und im Kundenservice an wechselnden Einsatzorten, zum Teil auch im Freien. Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre im Betrieb und in der Berufsschule.

Kontakt Ausbildung Elektroniker Betriebstechnik:

Oliver Eberling (Industriemeister Elektrotechnik)

E bewerbung@angers-soehne.de

Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechniker/innen organisieren und kontrollieren Produktionsabläufe und sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie bauen Maschinen oder ganze Fertigungsanlagen, installieren und vernetzen sie und nehmen sie in Betrieb. Wenn ihr Schwerpunkt im Bereich Produktionstechnik liegt, richten sie Maschinen ein, bauen sie um und steuern Fertigungsprozesse. Die Wartung und Reparatur von Betriebsanlagen und technischen Systemen gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben. Dafür wählen sie Prüfmittel aus, stellen Störungsursachen fest und tauschen z.B. defekte Bauteile oder Verschleißteile aus, prüfen Lager und ziehen Schrauben fest. Ggf. stellen sie Ersatzteil mithilfe von CNC-Maschinen auch selbst her. Desweiteren übergeben sie technische Systeme und Produkte an die Kunden und weisen sie in die Bedienung ein.

Kontakt Ausbildung Industriemechaniker:

Oliver Eberling (Industriemeister Elektrotechnik)

E bewerbung@angers-soehne.de