Sicherheit & Qualität mit Tradition

H. Anger's Söhne – Bohr- und Brunnenbaugesellschaft – seit 1863

Lagerstättenauf­schluss und -erkundung

Bodenschätze

Tiefbohrungen bis 7000 m

LAGERSTÄTTENAUFSCHLUSS UND -ERKUNDUNG

Die Erkundung und Nutzbarmachung von Lager- und Speicherstätten erfordert Bohrungen in einer Vielzahl unterschiedlicher Technologien, um etwa Rohstoffe zu erschließen oder potenzielle Speicherorte für Erdgas, CO2 oder auch radioaktive Reststoffe zu finden. H. Anger’s Söhne hat für jede dieser Aufgabenstellungen die richtige Bohrmethode.

Anger Lagerstaetten 1 HAS WW 185 Anger Lagerstaetten 2 Kernbohrung Bohrkerne

Das Erkunden und die Förderung von Rohstoffen sind ohne Bohrungen nicht denkbar. Zu diesen Rohstoffen zählen sowohl mineralische Rohstoffe wie Kohle, Erze, Salze und Seltene Erden als auch energetisch fluide Rohstoffe wie Öl und Gas. Gleichzeitig sind Erkundungsbohrungen auch für die Suche nach Speicherstätten, z. B. für die temporäre Speicherung von Erdgas oder die dauerhafte Speicherung von Kohlendioxid (CO2) oder radioaktiven Reststoffen unverzichtbar.

H. Anger’s Söhne kann auf eine langjährige Erfahrung in der Planung und erfolgreichen Durchführung unterschiedlichster Projekte in diesem Bereich zurückblicken.

  • Erschließung von Rohstoffen, wie z. B. fossilen Energieträgern, Seltenen Erden und Salzen
  • Erkundungsbohrungen nach gasführenden Strukturen (z. B. Tight- oder Shale Gas)
  • Erkundung unterirdischer Erdgasspeicherstätten z. B. zur Zwischenlagerung im Sommer
  • Suche und Erkundung von Speicherstätten zur Endeinlagerung von CO2

Bei der Erkundung von Standorten für die Kavernen- oder Porenspeichern sowie bei der Suche nach mineralischen oder gasförmigen Bodenschätzen kommen unterschiedliche Bohrverfahren in Betracht, wobei das Seilkernbohrverfahren am häufigsten verwendet wird. Folgende Bohrtechnologien stehen zur Verfügung und werden in der Planung für die jeweiligen Anforderungen und Gegebenheiten vor Ort passend ausgewählt:

  • Seilkernbohren
  • Richtbohren
  • Casing Drilling
  • Underbalanced Drilling

Begleitend werden selbstverständlich alle notwendigen Vor-, Ergänzungs- und Folgearbeiten durchgeführt um erfolgreiche, ökonomische und sichere Ergebnisse zu erzielen. Dazu gehören u. a.