Sicherheit & Qualität mit Tradition

H. Anger's Söhne – Bohr- und Brunnenbaugesellschaft – seit 1863

Aktuelles

Anger_Friham

Erfolgreiche Geothermiebohrung in München Freiham

1. Oktober 2015

H. Anger’s Söhne erstellt geothermische Doublette für die Stadtwerke München

Ende September 2015 startete H. Anger’s Söhne in Freiham ein Geothermie-Projekt für die Stadtwerke München. Zum Einsatz kommt dabei die HAS Innova Rig mit ihrem 52 Meter hohem Turm, welche sich in vier Bohretappen mit bis zu 20 Meter pro Stunde in die Erde bohrt. Es ist geplant, dass Thermalwasser mit einer Ergiebigkeit von mehr als 80 Liter pro Sekunde aus einer Tiefe von über 2.300 Metern mit einer Temperatur von ca. 80 bis 85 Grad genutzt werden kann.

Wir freuen uns, dass unsere Anlage hier in Freiham zum Einsatz kommt, denn sie ist besonders für das Bohren von Geothermieprojekten im städtischen Umfeld entwickelt worden. Sie erfüllt höchste Standards vor allem im Bereich Umweltschutz, wobei vor allem ihr optimierter Schallschutz erwähnt werden muss. Aber auch in den Bereichen Arbeitssicherheit und Bohrqualität setzt diese moderne Anlage neue Maßstäbe.

(Uwe Schindler, Geschäftsführer H. Anger’s Söhne)

Mit der Anlage werden Freiham und die benachbarten Stadtteile umweltfreundlich beheizt und eine Einsparung von bis zu 22.500 Tonnen Kohlendioxid jährlich erzielt. Die Fertigstellung und erste Einspeisung geothermischer Energie in das Fernwärmenetz ist für die Heizperiode 2016/2017 geplant.

Anger_Freiham_1 Anger_Freiham_2

Lesen sie bitte auch die Artikel auf:
http://www.tiefegeothermie.de
http://www.muenchen.de
http://www.energiezukunft.eu

Filmausschnitt “Geothermische Doublette München Freiham”: