Sicherheit & Qualität mit Tradition

H. Anger's Söhne – Bohr- und Brunnenbaugesellschaft – seit 1863

HAS B4

HAS B4

Die robuste, selbstfahrende Bohranlage HAS B4 ist das größte Brunnenbohrgerät im Hause Anger. Durch Beistellaggregate ist sie sehr variabel einsetzbar und kommt somit für die unterschiedlichsten Bohraufgaben – mit Techniken von Spülbohrungen über Luftheben bis hin zu Kernbohrarbeiten – zum Einsatz.

Diese Variabilität in Verbindung mit integrierter Arbeitssicherheit, Schall- sowie Ex-Schutz und hohen Drehmomenten geben unserem Auftraggeber die Möglichkeit, immer mit den für sein Projekt optimalen gerätetechnischen Voraussetzungen zu planen. Da die HAS B4 in der Lage ist, einen Rohrdurchmesser von bis zu 558 mm zu nutzen, ist sie das ideale Bohrgerät für die Erstellung von Großbrunnen.

HAS B4 HAS B4 HAS B4 HAS B4

Technische Daten

Hersteller Wirth
Hakenlast 600 kN
Hakenregellast 500 kN
KDK (Kraftdrehkopf) 600 kN
Besonderheiten Schallschutz, Ex-Schutz, BOP
Spülpumpen 1x 600 kW Duplex 6 ¼“ x 8“

Teufen und Durchmesser

TEUFE DURCHMESSER
2200 m 4“ – 4 ¾“ Seilkerndurchmesser
1500 m 6 ¼“ Seilkerndurchmesser
1000 m 8 ½“ Bohrdurchmesser
700 m 12 ¼“ Bohrdurchmesser
500 m 17 ½“ Bohrdurchmesser
450 m 558 mm Rohrdurchmesser

Durchgeführte Projekte

PROJEKTNAME ZEITRAUM TEUFE
Sofia (Bulgarien), Trinkwasser 2011 740 m
Volkenroda, Verwahrung 2012 1.014 m
Staniszow (Polen), Thermalwasser 2013 1.600 m